Skip to content

Und erneut kommen ausgezeichnete Pfleger*innen aus Chemnitz

09.06.2021 | Chemnitz

Diesmal richten wir die Glückwünsche an das Klinikum Chemnitz – genauer gesagt an die Station K111 der Klinik für Infektions- und Tropenmedizin. In der ersten Runde des Wettbewerbs „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ errang das 20-köpfige Pflegeteam aus dem Klinikbereich Zentrum für Innere Medizin II des Maximalversorgers in Chemnitz den Titel für das Land Sachsen.

Deutschlands beliebteste Pflegeprofis: Station K111

Das Stationsteam K111 am Klinikum Chemnitz kümmerte sich mit Beginn der Pandemie ausschließlich um COVID-19-Patient*innen. Innerhalb kürzester Zeit wurde die zuvor akutgeriatrische Station inklusive Umzug in neue Räumlichkeiten in eine COVID-19-Station umgewandelt. Sie haben die Freude an der Arbeit trotz der körperlichen und psychisch starken Belastungen, leider auch erheblichen personellen Ausfällen, nicht verloren und die Pflege der Patient*innen gepaart mit aufmunternden Worten immer aufrecht erhalten. – Umso schöner ist nun die Anerkennung und Wertschätzung Ihrer Arbeit!

Denn für den Wettbewerb konnten Patient*innen, Angehörige, Freund*innen oder Kolleg*innen Teams oder einzelne Pflegefachkräfte vorschlagen, die sich täglich in Pflegeeinrichtungen oder in Krankenhäusern um die Menschen kümmern und sich außerordentlich engagieren.

Pflegeteam Station K111

Das Team der Station K111 steht stellvertretend für so viele außergewöhnliche und engagierte  Pflegekräfte rund um die Uhr. Wir wünschen dem Team viel Spaß beim gemeinsamen Feiern auf der Paddeltour!

Der bundesweite Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ wurde 2017 erstmals ins Leben gerufen und fand nun nach 2019 zum 3. Mal statt. Online konnten alle Interessenten Ihre Stimme über 4 Wochen hinweg unter www.deutschlands-pflegeprofis.de abgeben. In Summe gab es 750 Nominierungen und 41.000 Stimmen. Im Oktober wird in der 2. Runde durch erneute Onlineabstimmung am 31.10.2021 der oder die Pflegeprofi*s gewählt.

Der Initiator dieser besonderen Preisverleihung ist der Verband der privaten Krankenversicherungen mit dem Ziel die tagtäglich geleistete Arbeit am und mit den Menschen auch über Krisenzeiten hinaus wertzuschätzen und anzuerkennen. Dabei wird zugleich ein sehr guter Einblick in das anspruchsvolle Berufsbild „Pflege“ gegeben.

Hintergrund:

Während der Covid-19-Pandemie arbeitet die NEUE GESUNDHEIT der CWE mbH sehr eng mit Dr. med. Thomas Grünewald, Leiter der Klinik für Infektions- und Tropenmedizin am Klinikum Chemnitz und zugleich Vorsitzender der Sächsischen Impfkommission, zusammen. In engem Austausch mit ihm unterstützten wir gemeinsam u.a. die KV Sachsen beim Aufbau der Corona-Testambulanzen in Chemnitz und den DRK Landesverband Sachsen beim Aufbau des lokalen Impfzentrums. In Zusammenarbeit mit ihm sind darüber hinaus verschiedene Webinare zu Covid-19 und Coronaschutzimpfung für medizinische Fachgruppen, Erzieher*innen und Lehrkräfte sowie für die Wirtschaft produziert und veröffentlicht wurden.